Zellzahl in der Milch

Die Mehrzahl der in der Milch enthaltenen Zellen sind Leukozyten (weiße Blutkörperchen). Werden die Tiere von pathogenen Bakterien infiziert und erkranken an einer Mastitis, so reagiert der Körper mit einer verstärkten Immunreaktion, wodurch die Anzahl an Leukozyten rasant ansteigt.

Ein erhöhter Zellzahlgehalt in der Milch bedeutet immer eine Leistungsminderung. Bereits Zellzahlgehalte die über 200 000 liegen, weisen auf mangelnde Eutergesundheit hin. Spätestens bei Zellzahlen von 400 000 Zellen pro Milliliter ist mir einer Leistungsminderung von mindestens 10% zu rechnen.

(Quellen: Lexikon der Milch 1988, Prof. Dr. Edmund Renner; Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V.; Verordnung über die Güteprüfung und Bezahlung der Anlieferungsmilch)

 

Zurück zur FAQ-Artikel-Übersicht

 

Drucken E-Mail

Über die Oreganofarm GmbH

Unsere Spezialität ist die Produktion und der Vertrieb von Ergänzungsfuttermitteln und Futtermittelvormischungen auf der Basis von rein natürlichem Oreganoöl.

Ergänzungsfuttermittel für:

Wiederkäuer
Schweine
Geflügel

Kontakt

Oreganofarm GmbH
Auf dem Berge 10
14548 Schwielowsee OT Geltow
Deutschland
Telefon: +49 (0) 03327 5472590
Mobil: +49 (0) 177 7481530
Email: info@oreganofarm.de