• Moderne Futtermittel auf Basis rein natürlichen Oreganoöls.

    100% natürlich | 100% zertifiziert | 100% standardisiert
  • Moderne Futtermittel auf Basis rein natürlichen Oreganoöls.

    100% natürlich | 100% zertifiziert | 100% standardisiert
  • 1
  • 2

Oregano

Oregano – lat. Origanum vulgare – ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenblütler. Sie wird seit langem als Gewürz -und Heilpflanze verwendet.
In der modernen Tierernährung zählt Oregano aufgrund seiner bakteriziden und fungiziden Eigenschaften zu den wichtigsten pflanzlichen Wirkstoffen.

Das ätherische Oreganoöl ist der für uns wichtige Inhaltsstoff der Oreganopflanze.
Es setzt sich aus vielen verschiedenen Komponenten, den Phenolen, zusammen. Wichtige Komponenten des Oreganoöls sind u.a. Carvacrol, Thymol, Linalool, p-Cymen, gamma-Terpinen und Caryophyllen.

Für die Beurteilung der Heilwirkung der Oreganopflanze ist es jedoch stets wichtig, einzelne Wirkstoffe nicht isoliert zu betrachten, sondern das Zusammenspiel aller Komponenten des Oreganoöls zu berücksichtigen.
Die Oreganopflanze hat ihr Öl über einen sehr langen Zeitraum entwickelt um sich selber vor Pilzen und bakteriellen Krankheiten zu schützen. So machen erst alle Inhaltsstoffe zusammengenommen das Oreganoöl zu dem Mittel mit der besten natürlich-pflanzlichen antibakteriellen Wirkung.

Auch in der modernen Wissenschaft und der modernen Medizin gibt es Produkte, die auf der Wirkung der Oreganopflanze basieren. So werden Produkte die Oreganoöl beinhalten in der Therapie von Pilzinfektionen in der Mundhöhle oder bei Magen-Darm-Erkrankungen wie Durchfall und Blähungen erfolgreich beim Menschen eingesetzt.

In der Tierernährung wird der verstärkte Einsatz von Antibiotika immer kritischer gesehen. Es gibt bereits Länder, die den Antibiotikaeinsatz reguliert und mit Hilfe gesetzlicher Vorschriften stark reduziert haben.
Aus diesem Grund wird der Suche nach einer natürlichen Alternative für den massenhaften Einsatz von Antibiotika immer größere Aufmerksamkeit geschenkt.

Bei Verdauungsstörungen und bakterienbedingten Erkrankungen der Tiere wird Oregano oft für eine Stabilisierung des Margen-Darm-Traktes verwendet.
Die antibakterielle Wirkung des natürlichen Oreganoöls hat in der Praxis bereits gute Wirkung gegen Erkrankungen durch E.Coli, Clostridien, Kokzidien, Kryptosporidien oder Histomonaden (Schwarzkopfkrankheit) gezeigt.

Um die optimale antibakterielle Wirkung zu erzielen, ist es sehr wichtig ein Oreganoöl mit einer sehr guten, 100% natürlichen Qualität einzusetzen.

Falls Sie weitere Informationen zum Einsatz von Oreganoöl in der Tierfütterung wünschen, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Wir beraten Sie jederzeit gerne.

Wissentschaftlich belegte Wirkung

Die antibakterielle Wirkungsweise des Oreganoöls wurde bereits durch zahlreiche wissenschaftliche Versuche belegt. Hier einige Beispiele:

TitelAutorenQuellepdf
Antibacterial effects of oregano (origanum vulgare) against gram negative bacilli M.A.C. Nazia / S. Sabahat / T. Perween www pdf
Antimicrobial activity of why protein based edible films incorporated with oregano, rosemary and garlic essential oils A.C. Seydim / Sarikus, G.  www  pdf
Antibacterial activity of selected plant essential oils against Escherichia coli S.A. Burt / R.D.Reinders  www  pdf
Antimicrobial agents from plants: Antibacterial activity of plant volatile oils H.J.D. Dorman / S.G. Deans  www  pdf

Über die Oreganofarm GmbH

Unsere Spezialität ist die Entwicklung und der Vertrieb von Ergänzungsfuttermitteln und Futtermittelvormischungen auf der Basis von rein natürlichem Oreganoöl.

Ergänzungsfuttermittel für:

Wiederkäuer
Schweine
Geflügel

Kontakt

Oreganofarm GmbH
Luisenplatz 3 c
14471 Potsdam / Germany
Telefon: +49 (0) 331 58250278
Mobil: +49 (0) 177 7481530
Email: info@oreganofarm.de